Klink - Tag 9

Ein neuer Tag in der Klinik. Aufstehen. Rein in die Sportklamotten. Und auf zur Körpertherapie.
Nach der Körpertherapie ging es zum Frühstück. Und eines habe ich bereits seit einigen Tagen gemerkt: Nach jeder Therapiestunde merkte ich, ein Gefühl. Ein Gefühl das sich Hunger nennt. Wann ich das letzte Mal das Gefühl hatte weiß ich nicht. Hatte ich jemals dieses Gefühl?

Langsam fange ich an auf meinen Körper zu hören. "Behandelt euren Körper wie euren besten Freund." Hieß es heute Morgen bei der Gruppentherapie.
Ich hatte dann noch eine Einzeltherapiestunde. Meine Aufgabe war es, enen Abschiedsbrief an meine Bulimie zu schreiben. (Den Brief und alle anderen Aufgaben findet ihr in den Zusatzseiten.)

Heute bin ich richtig müde. Ich würde mich jetzt gerne hinlegen. Und schlafen. Geht nur leider nicht. Schließlich bin ich nicht zum schlafen hier. Eine Kaffeetafel und ein Spaziergang warten noch auf mich.

Was ich mir überlegt habe, schon seit längerm, soll ich ein Buch schreiben? Ich würde gerne ein Buch über meine Erlebnisse schreiben. Darüber wie es mir hier geht und wie ich gesund werde.
Nur leider ist hier so viel Programm, das ich mich frage, wann ich es schreiben soll.

16.6.15 14:29

Letzte Einträge: Abschiedsbrief an die Essstörungen, Therapie - Tag 10

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen