Über

Hallo zusammen! Mein Name ist Megan! Schön, das ihr den Weg zu meinem Blog gefunden habt. Ich leide an Essstörungen und Depression seit ich ein kleines Kind bin. Morgen geht es für mich in die Klinik. Täglich werde ich euch von meinem Klinikaufenthalt berichten. Wenn ihr mehr über mich erfahren wollt, abonniert doch einfach meinen Blog! Übrigens, positives Feedback ist jederzeit willkommen!

Alter: 24
aus: 41068 Mönchengladbach
 


Werbung




Blog

Therapie - Tag 10

Gerade musste ich ersthaft überlegen, der wieviele Tag es ist an dem ich hier bin. Tag 10 ist es mittlerweile.

Auch heute begann der Tag mit Körpertherapie und anschließender Meditation.
Und doch war etwas anders: Gesangstherapie gemischt mit Backen. War ziemlich lustig. Wie Ute, Hayden und ich unter Aufsicht des Gesangstherapeuten sangen und gleichzeitig backten. Hat uns allen sichtlich Spaß gemacht. Hoffentlich wiederholen wir das auch.

Gleich ist MIttagsruhe. Und endlich darf ich mich mal hinaussehen. Endlich habe ich die Erlaubnis dazu. Daher beeile ich mich jetzt auch mit meinem heutigen Blog. Gleich gehe ich raus mit einem Block und einem Stift. Und schreibe meine Stoffsammlung für mein Buch.

Heute stehen noch fertig backen an, was man leider nicht immer schafft. Wenn man die Ruhezeit mitbedenkt. Und Kunsttherapie gibt es auch noch. Dann darf ich mir als Belohnung die U21 anschauen, die heute Abend spielt.

In dem Sinne:
Ich wünsche euch einen sonnigen und erholsamen Mittwoch.

17.6.15 13:23, kommentieren

Werbung


Symptom-Dias

In einer Gruppensitzung musste alles benannt werden, was wir als Symptome für unsere Krankheit bezeichnen würden.
Danach erstellte jede anhand der Gruppensymptomsammlung eine individuelle Symptomliste.

Meine Bulimie-Symptom-Liste:
- Lightprodukte
- Magerprodukte
- billige Lebensmittel bei Fressanfällen
- Fressanfälle
- fettfreie Lebensmittel
- erbrechen
- im Gehen und Stehen essen
- viel Sport treiben
- joggen
- Abführmittel
- Entwässerungstabletten
- Kaugummis kauen, Bonbons lutschen
- im Essen rumstochern
- nicht vor anderen essen
- keine geregelten Mahlzeiten
- schon beim vorbereiten essen
- heimlich schlingen
- bei Fressanfällen: kaum kauen, ohne Besteck essen, aus der Packung essen
- überessen, bis der Bauch schmerzt
- trotz schmerzen weiter essen
- fressen und erbrechen
- Kalorien zählen
- ständig wiegen
- Lebensmittel horten oder wegwerfen
- Schuldgefühle nach dem Essen
- Nähwerttabellen lesen
- viel Kaffee trinken
- Figur kontrollieren
- lügen
- neue Diäten ausprobieren
- Fettgefühle


Meine Binge-Eating-Symptom-Liste:
- Lightprodukte
- Süßigkeiten
- Überessen
- Fressanfälle
- gierig essen
- schlingen
- aus der Verpackung essen
- nicht vor anderen essen
- auf der Straße essen
- Isolation
- Fernsehen zu Fressanfällen
- Lebensmittel kalt essen
- immer genug für einen Fressanfall Zuhause haben
- anderen von Diäten erzählen
- Freunde vernachlässigen

10.6.15 13:26, kommentieren